Benutzerstatistik
  • 1001Diese Seite:
  • 34382Seitenaufrufe gesamt:
  • 26Seitenaufrufe heute:
  • 7Seitenaufrufe gestern:
  • 18266Besucher gesamt:
  • 13Besucher heute:

Sonstiges

prev_dfpf__dsc3048

 

Bitte beachten Sie ein paar wichtige Punkte bevor Sie mit Ihrem Hund zum mir kommen:

prev_dfpf__dsc3925

  1. Bitte gehen Sie vor dem Besuch mit Ihrem Hund eine schöne Runde spazieren. Mit voller Blase steht Ihr Liebling dann womöglich auf dem Trimmtisch und ist sehr nervös, weil er eigentlich dringend sein Geschäft erledigen muss. Im schlimmsten Fall kann der Hund sein Geschäft nicht mehr halten und schon ist das kleine Malheur passiert. Auch Hunden ist so etwas sehr ungenehm. Also lieber den Termin etwas später ausmachen – als sich zu stressen und einen gestressten Hund im Salon abzugeben.
  2. Scheuen Sie sich nicht davor, mir Fragen zu stellen. Nur so können wir Missverständnissen vorbeugen. Über Ihre genauen Vorstellungen sollten wir sprechen um dann zu sehen wie es sich umsetzen lässt.
  3. Falls Sie einen Termin nicht einhalten können, sagen Sie diesen bitte ab. Es ist nicht schön wenn ich auf Sie warte und mir Gedanken mache – oftmals freut sich ein anderer Kunde über einen früheren Termin. Es kann immer einmal etwas dazwischen kommen – dafür habe ich vollstes Verständnis.
  4. Seien Sie vor dem ersten Besuch nicht nervös. Ihre Nervosität überträgt sich auf Ihren Hund – wenn Sie ruhig und entspannt sind, ist das Ihr Hund auch, was eine effektive und ruhige Arbeit garantiert.

Wichtig ist, dass Sie Ihren Hund auch zu Hause regelmäßig kämmen und bürsten. Gerade Rassen wie Havaneser oder Tibet Terrier benötigen eine tägliche Fellpflege. Gerne können wir einen Termin vereinbaren, an dem ich Ihnen zeige, wie Sie am Besten vorgehen. Das regelmäßige Bürsten ist wichtig damit sich keine Verfilzungen bilden.

Die richtigen Pflegeprodukte (Shampoo etc.) können Sie selbstverständlich im Ladengeschäft erwerben.

prev_dfpf__dsc3335

Dauer und Kosten sind abhängig von folgenden Faktoren:

  • Pflegezustand
  • Verhalten des Tieres
  • Pflegewunsch des Besitzers

 

 

prev_dfpf__dsc3120